Abiturvorbereitung

Für die Vorbereitung auf die schriftliche Abiturprüfung in Mathematik werden jedes Jahr Kurse angeboten. In solchen Kursen (5 Termine innerhalb einer Woche a' 90 min) werden frühere Prüfungsaufgaben intensiv gerechnet. Für eine erfolgreiche und gewinnbringende Teilnahme sind allerdings einige Vorkenntnisse erforderlich da hier nicht mehr auf Grundlagen eingegangen werden kann. Daher empfiehlt es sich vor solchen Kurse gemeinsam abzuklären ob die Voraussetzungen gegeben sind. Hier sollte man mindestens 6 Monate Vorlauf einplanen um ggf. noch reagieren zu können.

Die aktuellen Termine finden Sie in unserer Terminübersicht!

Um erfolgreich und stressfrei die Abiturprüfung in Mathematik bestehen zu können ist eine umfangreiche Vorbereitung notwendig. Die wenigsten Schüler können ohne dies so einfach mal die Abi-Prüfung schreiben. Diese Schüler wird es immer in einem Abiturjahrgang geben aber für diese sind die Seiten hier auch nicht gedacht.

Nach meiner Erfahrung haben die meisten Schüler Probleme mit den mathematischen Grundlagen und mehr oder weniger größerer Wissenslücken bei früher behandelten Themen. So können Abiturienten prima im 3 dimensionalen Raum durch die Gegend rechnen wissen aber nicht wie man Potenzen zusammen rechnen, können kein Kopfrechnen oder wissen nicht mehr wie man mit Brüchen rechnen kann. Hier kommt der "Nachteil" - ich nenne das auch den "Fluch" der Mathematik zum Tragen. In der Mathematik bauen alle Themengebiete aufeinander auf. Dies bedeutet, dass wenn man ein Thema in der 5. oder 6. Klasse gelernt hat das es in den darauf folgenden Jahren als Voraussetzung angesehen wird und man es nicht mehr groß erklärt bekommt. Stehen jetzt Schüler von größeren Prüfungen - z.B. dem Abitur - müssen Sie diese Wissen aus mehreren Schuljahren abrufen können. Wenn Sie dann feststellen, dass die Wissenslücken doch größer sind und zu spät mit der Vorbereitung beginnen bekommen Sie zusätzlich noch ein Zeitproblem und damit noch mehr Stress.

Folgende Themengebiete sollten beherrscht werden um sich auf die eigentlichen Abiturthemen konzentrieren zu können:

  • Rechnen mit Potenzen, Wurzeln und Logarithmen

  • e-Funktionen berechnen können

  • Geometrie Flächenberechnungen

  • Geometrie Volumenberechnungen

  • geometrische Leersätze

    Pythagoras, Höhensatz, Kathetensätze, Strahlensätze

MATECNA LOGO
Torsten Martin

Torsten Martin

Dipl.-Ing.(FH); Dipl.-Ing.(FH); MBA

Tel. 0160-911 08 884

info@matecna.de